ECDL in der Schule

Der Europäische Computer Führerschein ECDL ist das bekannteste Zertifikat für digitale Bildung weltweit. International unter dem Label ICDL - The Digital Skills Standard laufend, wurden bisher 13 Millionen Menschen aus über 140 Ländern dank des Computer Führerscheins digital fit.

Der ECDL steht verlässlich und stets aktualisiert für den professionellen Umgang am Computer. Deshalb wird er auch in über 800 Schulen österreichweit angeboten. Jede Schule kann sich als ECDL SchulTestCenter registrieren lassen und eine ECDL-Schule werden. Mit Unterstützung des Bundesministerium für Bildung Wissenschaft und Forschung (BMBWF) setzt sich die ECDL Initiative für digitale Bildung ein. Der ECDL bietet eine Zusatzqualifikation für Schülerinnen und Schüler, unterstützt in der Ausbildung und ist eine Investition für die Zukunft. Go digital - go ECDL! 

Mehr zu den Hintergründen

    Warum digitale Bildung?

    Digitale Kompetenz - das effiziente, professionelle Arbeiten mit Computern und online - muss gelernt werden, wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Mit dem ECDL lernen junge Menschen Kompetenzen, die sie ihr Leben lang für Schule, Studium, Lehre und Beruf aber auch privat brauchen. Digitale Kompetenz lohnt sich immer - Deshalb gibt es für Schülerinnen und Schüler besonders günstige Konditionen.

    Kosten

    Statt 60 Euro kostet der ECDL Prüfungspass, die Skills Card, für Schüler*innen nur € 37,00. Die einzelnen Modulprüfungen kosten je 15 Euro.

    Für den ECDL Standard sind insgesamt 7 Modulen abzulegen.

    Für den ECDL Profile 4 Module. 

    ECDL Standard in Education Austria

    ECDL Profile in Educatiion Austria

    Der Mythos vom Digital Native

    Studien zeigen: Was junge Menschen durch den täglichen Umgang mit technischen Geräten wie dem Smartphone nebenbei an digitalen Kompetenzen aufnehmen, reicht für die Berufswelt nicht. Unternehmen zeigen sich immer wieder überrascht über die mangelnden Fähigkeiten bei jungen Mitarbeitenden, die nicht mit den wichtigsten Computerprogrammen zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationserstellung oder Onlinezusammenarbeit umgehen können.

    ECDL in der Schule hat viele Vorteile

    Die Digitalisierung der Schule ist eines der wichtigsten Herausforderungen der kommenden Jahre. Der ECDL unterstützt dieses Vorhaben und macht es Lehrkräften, Eltern und Schüler*innen leicht, selbstbestimmt und kompetent die Potentiale von digitaler Bildung auszuschöpfen. Dank des modularen Aufbaus des ECDL kann er jederzeit im Unterricht eingebaut werden und bildet daher in vielen Schulen die Grundlage für den IT-Unterricht.

    Mehr zu den ECDL Zertifikaten für Schüler*innen