Informationen zur Datenverarbeitung

Informationen zur Datenverarbeitung der ECDL/OCG Prüfungen und Zertifikate

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

  • Stammdaten: Vorname, Nachname, Geburtstag, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Skills Card Nummer
  • Besondere Datenkategorien: jeweiliges Test Center, in dem die Prüfung erfolgt ist, ggf. Vermerk für besondere Prüfungsbedingungen
  • Testantritte und Ergebnisse
  • Entstandene Zertifikate

Rechtsgrundlage Vertragserfüllung

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Wir haben Daten über Sie von autorisierten Test Centern bzw. dem Verein it in der Bildung zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhalten.
Der Zweck dieser Datenverarbeitung ist:

  • die Bereitstellungen von Prüfungen und
  • die Ausstellung von ECDL/OCG Zertifikaten

Speicherdauer/Löschungsfrist

Aufgrund der lebenslangen Gültigkeit der Skills Card, werden die entsprechenden Daten unbefristet gespeichert.

Für wen sind Ihre Daten ersichtlich
Stammdaten, Testantritte und Ergebnisse, Entstandene Zertifikate:

  • für damit betraute OCG MitarbeiterInnen
  • verantwortliche MitarbeiterInnen der von Ihnen damit beauftragten Test Center

Besondere Datenkategorien:

Ausschließlich für damit betraute OCG MitarbeiterInnen

Einsicht in Ihre gespeicherten Daten:

Unter dem Kandidaten Login auf  www.ecdl.at/de/ecdl-login sehen Sie Ihre und können diese jederzeit auf den aktuellen Stand bringen.

Kontakt

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Montag - Donnerstag: 9:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 14:00 Uhr
Tel. +43 1 512 02 35 - 0
E-Mail datenschutz@ocg.at
 

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Bitte wenden Sie sich dafür an uns.

Sofern Sie von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch machen wollen (wenn keine weitere Rechtsgrundlage zur Datenspeicherung besteht), müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass es uns nach erfolgter Löschung nicht mehr möglich ist

  • Ihr Zertifikat zu verifizieren
  • ein Duplikat auszustellen
  • eine weitere Prüfung auf Ihre Skills Card zu buchen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.